Antworten zu den gängigsten Fragen

Was ist der Unterschied zu Google Analytics?

Website-Analysetools sind inbesondere für Marketing-Abteilungen interessant, um das anonymisierte Nutzungsverhalten auf Websites zu überprüfen und zu optimieren. Detaillierte Informationen zu den effektiven Website-Besuchern (Firmenname, Adresse, Website, Telefon, Besuchshistorie, etc.) werden nicht angezeigt.

LeadRecord ist die optimale Ergänzung zu Google Analytics!

Wie funktioniert LeadRecord?

Durch den Einbau des LeadRecord Tracking-Codes in Ihre Website erhalten wir die IP-Adressen der Website-Besucher. Unser System ermittelt dadurch den dazugehörigen Firmennamen, Standort und weitere nützliche Informationen. Die IP-Adressen werden nach Erfassung sofort anonymisiert, um geltende Datenschutzrichtlinien einzuhalten.

Gibt es eine Testmöglichkeit für LeadRecord?

Ja, LeadRecord kann 20 Tage kostenlos getestet werden. Hier können Sie sich für die kostenlose Demo-Phase anmelden.

Kann eine Demo-Phase verlängert werden?

Nein, eine Verlängerung der Demo-Phase ist leider nicht möglich.

Wie muss ich den Tracking-Code in meine Website einbauen?

Sie müssen den Tracking-Code auf jeder gewünschten Seite Ihrer Website einbauen, genau wie bei Google Analytics. Ihr zuständiger Webmaster wird Sie bestimmt dabei unterstützen. Bei Fragen, helfen wir Ihnen natürlich auch gerne weiter.

Muss ich nach der Demo-Phase kündigen?

Nein, sofern Sie sich während der Demo-Phase nicht für ein Abo entscheiden, wird ihr Account automatisch und kostenlos deaktiviert.

Ist LeadRecord einfach zu bedienen?

Ja, alle Funktionen sind selbsterklärend und benötigen keine Schulung.

Auf welchem Server werden die Daten gespeichert?

Wir arbeiten mit einem Schweizer Hosting-Anbieter. Sämtliche Server befinden sich in der Schweiz, in Deutschland oder in Österreich.

Kann ich LeadRecord auch im Team nutzen?

Selbstverständlich. Sie haben die Möglichkeit so viele Benutzer in Ihrem Account zu eröffnen, wie Sie möchten. Jeder Benutzer erhält seine eigenen Login-Daten. Zusätzlich können Sie Website-Besucher an eine gewünschte Person zuteilen wie auch Aufgaben für sich selber oder andere Team-Mitglieder erfassen.

Was kostet LeadRecord?

Der Preis richtet sich nach der Menge Ihrer Website-Besucher. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ist LeadRecord auch für mobile Geräte verfügbar?

Ja, LeadRecord ist für Smartphones und Tablets optimiert. Die Funktionen auf den mobilen Geräten sind leicht eingeschränkt.

Muss LeadRecord auf einem mobilen Gerät installiert werden?

Nein es wird keine zusätzliche App benötigt. Wenn Sie die LeadRecord Online-App über Ihren Smartphone- oder Tablet-Internet-Browser aufrufen, passen sich das Design und die Funktionen automatisch der Bildschirmgrösse an.

Wieso erhalte ich keine Angaben zu Kontaktpersonen?

Das Datenschutzgesetz erlaubt keine Angabe von persönlichen Daten.

Wie kann ich den Zeitraum eingrenzen?

Oben links im Bereich Besucherliste finden Sie den Button ‚Alle Daten‘, dieser ist standardmässig selektiert. Mit einem Klick öffnet ein Fenster, in welchem Sie den gewünschten Zeitraum eingrenzen können.

Wie kann ich einen Filter hinzufügen, aufrufen, anpassen oder entfernen?

Filter hinzufügen

Klicken Sie im Bereich Besucherliste auf ‚Filter hinzufügen‘. Sobald Sie ein Kriterium mit Hilfe der Checkbox anwählen, aktivieren Sie das Menü zur Auswahl. Sind Sie mit der gewünschten Einstellung zufrieden, können Sie den Filter mit ‚Erstellen‘ speichern. (Name nicht vergessen)

Filter aufrufen

Die Funktion ‚Ihre Filter‘ öffnen und den gewünschten Filter mit einem Klick in die Checkbox (links) bestätigen. Der Filter wird Ihnen nun oberhalb der Resultate angezeigt.

Filter anpassen

Die Funktion ‚Ihre Filter‘ öffnen und rechts auf das Bearbeiten-Symbol klicken. Nun können Sie die gewünschten Anpassungen am Filter vornehmen und speichern.

Filter entfernen

Die Funktion ‚Ihre Filter‘ öffnen und rechts auf das ‚x‘ klicken. Den nachfolgenden Dialog bestätigen und der Filter ist gelöscht.

Habe ich verschiedene Ansichtsmöglichkeiten?

Ja. Sie können zwischen der geteilten Ansicht (Split View) oder der Listenansicht der Besucherliste wählen. Bei der geteilten Ansicht sehen Sie alle Details zu einem Website-Besucher direkt, wobei die Listenansicht mehr Resultate gleichzeitig anzeigen lässt und eine Sortierung sowie das direkte Zuteilen der Website-Besucher ermöglicht.

Wie kann ich ein Unternehmen einem Mitarbeiter (User) zuteilen?

Für die Zuteilung klicken Sie auf ‚Benutzer wählen‘ und teilen Sie den Website-Besucher dem gewünschten User zu. Einen User (Account für Mitarbeiter) können Sie unter Einstellungen > Benutzerverwaltung erstellen.

Wie kann ich eine Aufgabe erstellen?

Jeder User kann Aufgaben zu einem Website-Besucher für sich selber erstellen. Berechtigte User (gem. Einstellungen > Benutzerverwaltung) können auch Aufgaben an andere User zuweisen. Dafür auf ‚Aufgabe erstellen‘ klicken und den gewünschten Mitarbeiter aussuchen.

Kann ich einen Website-Besucher blockieren?

Soll ein Ergebnis resp. ein Unternehmen künftig nicht mehr in der Besucherliste aufgeführt werden, können Sie oben rechts auf ‚Lead blockieren‘ klicken. Blockierte Unternehmen können von Usern mit entsprechender Berechtigung (Einstellungen > Benutzerverwaltung) jederzeit wieder aktiviert werden (Einstellungen > Blockierte Leads).

Wieso hat die letzte Seite eines Besuchs keine Zeitangabe?

Es kann leider nicht gemessen werden, wie lange der letzte Seitenaufruf war, da keine Interaktion des Website-Besuchers auf der Website mehr erfolgt.

Kann ich eine erledigte Aufgabe wieder reaktivieren?

Nein, eine Reaktivierung der Aufgabe ist leider nicht möglich.

Wie kann ich eine Aufgabe als 'Erledigt' markieren?

Haben Sie eine Aufgabe erledigt, können Sie diese in der Aufgabenliste mit einem Klick in die Checkbox (links) neben der Aufgabe als erledigt markieren.

Kann ich Daten exportieren?

Ja. Wählen Sie dafür in der Besucherliste, oben rechts, den aufgeführten Button ‚Download‘ aus. Sobald Sie das erscheinende Dialogfeld bestätigen, wird Ihnen ein Download-Link per E-Mail zugesendet. Die Datei wird nach 24 Stunden von unserem Server gelöscht.

Wie lege ich einen neuen User an?

Wechseln Sie in den Reiter ‚Einstellungen‘ und klicken auf ‚Benutzer-Verwaltung‘. Hier finden Sie (oben links) die Funktion ‚Benutzer hinzufügen‘. Diese Funktion kann nur von Usern mit entsprechender Berechtigung angewählt werden.

Für was wird eine Kategorie benötigt?

Mit der Kategorisierung können Sie die Website-Besucher auf der Besucherliste schnell und einfach visuell abgrenzen. Zudem vereinfacht Ihnen diese Funktion das exakte Filtern von gewünschten Website-Besuchern.

Für was brauche ich ein Rating?

Mit dem Rating können Sie die Qualität des Website-Besuchs definieren. Die Einstellungen finden Sie im Bereich Einstellungen > Page Rating. Klicken Sie auf URL hinzufügen, um einen Wert für eine Ihrer Unterseiten anzugeben. Sie müssen dabei nicht die gesamte URL angeben (z.B. http://www.musterseite.ch/shop/produkt1), es reichen auch Teile davon um ganze Bereiche zu bewerten (z.B. /shop/). Das Rating wird danach in der Besucherliste mit Sternen angezeigt. Wichtiger Hinweis: Das Rating-System funktioniert nur für zukünftige Besuche, sprich, wenn Sie heute eine Seite bewerten, hat das keinen Einfluss auf Besuche von der Vergangenheit.

Wie kann ich ein Unternehmen entblocken?

Unter Einstellungen > Blockierte Leads können blockierte Unternehmen wieder aktiviert werden, sofern der User über die nötige Berechtigung verfügt.

Welche Abo-Möglichkeiten gibt es?

Sie haben die Wahl zwischen dem Basic- und Pro-Account. Auf unserer Preisübersicht sehen Sie die Unterschiede der beiden Abos.

Wie kann ich LeadRecord kaufen?

Wir möchten nur zufriedene Kunden, entsprechend kann jeder Interessent LeadRecord vor dem Kauf 20 Tage kostenlos testen. Während der unverbindlichen Demo-Phase ermitteln wir die Anzahl Ihrer Website-Besucher und senden Ihnen die passende Abo-Option. Sie haben dann die Möglichkeit sich für ein Abo (Basic oder Pro) zu entscheiden. Sie müssen für die Demo-Phase weder eine Kreditkarte noch sonst etwas hinterlegen.

Fallen zusätzliche Kosten an?

Nein. LeadRecord kann einfach und selbstständig in Ihre Website eingebaut werden und bedarf auch keiner Schulung.

Was kostet mich eine individuelle Schulung?

Eine individuelle Schulung wird mit einem Stundenansatz von CHF 160.00 abgerechnet.

Muss ich meine Kreditkarte hinterlegen?

Nein. Eine Kreditkarte müssen Sie bei uns nie hinterlegen. Die Bezahlung wird per Rechnung abgewickelt.

Muss ich mein Abo kündigen?

In der Demo-Phase ist eine Kündigung nicht notwendig. Haben Sie sich für ein Basic- oder Pro-Account entschieden, so können Sie dies jederzeit selbstständig unter https://app.leadrecord.com/de/einstellungen/abo/ zum Ende der Abolaufzeit kündigen (1 Monat im Voraus).