LeadRecord erfolgreich einsetzen

Mit LeadRecord erhalten Sie wichtige Zusatzinformationen zu Ihren Website-Besuchern und ist daher optimal für jede Verkaufsabteilung. Nutzen Sie LeadRecord nicht nur für neue Kunden, sondern auch für die Beobachtung Ihrer Bestandeskunden und erzielen Sie daraus neue Umsatzpotenziale.

Das sind die üblichen Einsatzgebiete:

Zusätzliche
Leads

Unzählige Unternehmen interessieren sich für Sie und Ihre Produkte/Leistungen – aber Sie wissen es (noch) nicht.

Icon_Stadt_neue Leads

Optimierung der
Kundenpflege

Beobachten Sie das Verhalten der Bestandeskunden
und entdecken Sie frühzeitig neue Potenziale.

Icon_Optimierung_Website-Besucher

Effizienzsteigerung bei
Kampagnen

Verfolgen Sie z.B. bei einem Mailing die Reaktionen der Empfänger und
priorisieren Sie die Akquise-Aktivitäten richtig.

Icon_Kampagnen_Website-Besucher

Beobachtung laufender
Projekte

Schätzen Sie laufende Projektsituationen besser ein, in dem Sie
das Nutzungsverhalten auf Ihrer Website überwachen.

Icon_Beobachtung_Website-Besucher

Was ist der Unterschied zu Analysetools wie z.B. Google Analytics?

Website-Analysetools sind inbesondere für Marketing-Abteilungen interessant, um das anonymisierte Nutzungsverhalten auf Websites zu überprüfen und zu optimieren. Detaillierte Informationen zu den effektiven Website-Besuchern (Firmenname, Adresse, Website, Telefon, Besuchshistorie, etc.) werden nicht angezeigt.

 

 LeadRecord ist die optimale Ergänzung zu Analysetools!